Rock und Pop am Kaifu

Wann? 30.06.2016 16:00 Uhr

Wo? Platz der Bücherverbrennung, Kaiser-Friedrich-Ufer 7, 20253 Hamburg DE
Junge Bands aus dem Stadtteil treten bei Musik im Park auf. (Foto: pr)
Hamburg: Platz der Bücherverbrennung |

Musik im Park startet am Donnerstag, 30. Juni, ab 16 Uhr

Sören Reilo, Eimsbüttel

Mit Rock, Pop und Jazz geht es weiter bei Musik im Park: Am Donnerstag, 30. Juni, ist das nächste Freiluftkonzert am Kaiser-Friedrich-Ufer. Wegen der Fußball-EM geht es um 16 Uhr los, um 20 Uhr soll die letzte Band fertig sein.
Mit dabei sind Gruppen der Staatlichen Jugendmusikschule: Jafoul (Rock) und ZINQ (Jazz). Auftakt und Schlusspunkt bestreiten Schulbands aus dem Stadtteil: Die Schüler-Big-Band vom Gymnasium Corveystraße und die Lehrerband „Bernd & So“ vom Helene Lange Gymnasium. Das Saxofon-Ensemble Altenora aus Niendorf und der Popchor „Come together“ aus dem Stadtteil runden das Programm ab.
Für Essen und Getränke ist gesorgt, der Eintritt ist frei. Musik im Park wird vom Verein Kultur und Nachbarschaft in Eimsbüttel und vom Stellinger Haus der Jugend organisiert.

Musik im Park auf dem Platz der Bücherverbrennung,
Kaiser-Friedrich-Ufer/Ecke Heymannstraße
Donnerstag, 30. Juni, 16 bis 20 Uhr
Eintritt frei
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.