Philharmonia Chor Hamburg präsentiert "Petite Messe Solonelle" von Gioacchino Rossini

Wann? 22.10.2011

Wo? St.Elisabeth, Oberstraße 67, 20144 Hamburg DE
Hamburg: St.Elisabeth | Das Konzert findet statt am 22. Oktober 2011 um 20.00 Uhr in der Hamburger St. Elisabeth Kirche, Oberstraße 67 (Harvestehude).

Die Mitwirkenden sind: Katharina Warken (Sopran), Barbara Buffy (Mezzosopran), Daniel Jenz (Tenor), Stefan Adam (Bass), Ilona Ziesemer-Schröder (Harmonium), Stefan Matthewes (Klavier). Die musikalische Leitung hat Peter Hechfellner.

Gioacchino Rossini (1792 -1868) gilt als einer der bedeutendsten Opernkomponisten des Belcanto. Und das, obwohl er sein Opernschaffen bereits im Alter von nur 37 Jahren mit „Wilhelm Tell“ beendete. Ab da schrieb er nur noch kleinere kammermusikalische Stücke. Er widmete sich sakraler Musik und schuf schließlich 1863 sein wunderbares Spätwerk, die „Petite Messe Solennelle“ für vier Solisten, Chor, Klavier und Harmonium.
Die immerhin neunzigminütige Messe steht durchaus in der Tradition der Missa solemnis, wurde aber dennoch vom Komponisten ironisch mit dem Attribut „petite“ (klein) bedacht. Rossini schreibt dazu in einer Widmung an den „lieben Gott“: „Hier ist sie, die arme kleine Messe. Ist es wirklich heilige Musik (musique sacrée) oder doch vermaledeite Musik (sacrée musique)? Ich bin für die Opera buffa geboren. Du weißt es wohl! Ein bisschen Können, ein bisschen Herz, das ist alles. Sei also gepriesen und gewähre mir das Paradies.“
Die Messe beginnt im Vergleich zu anderen Messen mit vielleicht für unsere Ohren ungewöhnlich fröhlichen Klängen. Melodien, Rhythmik, Harmonik und die Verzierungen der Soli lassen immer wieder den großen Belcanto-Meister erkennen. Doch ist diese Musik darum nicht weniger ernsthaft zum Lobe Gottes gedacht. Sie ist das Werk eines Menschen, der trotz aller Ironie, Späße und Zweifel unabdingbar am Glauben festhielt.

Karten zu 14, 16 und 18 Euro gibt es unter www.philharmonia-chor.de, Telefon 041037019485, über die Chormitglieder und an der Abendkasse.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.