Orgelsommer in Eimsbüttel

Hamburg: Christuskirche |

Konzertreihe startet am 12. Juli in der Christuskirche

Rene Dan, Eimsbüttel – In Eimsbüttel beginnt der zwölfte internationale Orgelsommer: Vom 12. Juli bis 23. August gibt es jeweils sonnabends um 12 Uhr ein Konzert in der Christuskirche, Bei der Christus-kirche 2. Der Eintritt ist frei.
Den Auftakt macht Wolfgang Schneider aus Leinefelde in Thüringen, der unter anderem Werke von Felix Mendelssohn-Bartholdy, Johannes Brahms und eigene freie Improvisationen spielt. Ihm folgt am 19. Juli das Duo Vimaris: Mirjam Meinhold, Mitglied des Opernensembles des Deutschen Nationaltheaters Weimar, und Wieland Meinhold, Universitätsorganist zu Erfurt/Weimar. Die beiden interpretieren unter anderem Ariannes „Se nel bosco resta solo“ für Sopran und Orgel. Im Anschluss bietet Wieland Meinold eine unterhaltsame Orgelführung an.
Am 26. Juli spielt das Duo Friedemann: Friedemann Boltes an der Trompete und Friedemann Kannengießer, Regionalkantor und Organist an der Christuskirche, an der Orgel. Deren Bandbreite reicht von Dietrich Buxtehude (1637-1707) über Mozart bis zu Fernand Halphen (1872-1917).
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.