Neue Walrosse bei Hagenbeck

Mit Futter geht alles: Pflegerin Anna Pawlow gewöhnt den Walross-Neuling im Tierpark Hagenbeck ein.

Ein Bulle, drei Kühe: Walrossgruppe soll für Nachwuchs im Stellinger Tierpark sorgen

Nanu, wer planscht denn da? Im Wasserbecken von Hagenbecks Eismeer tummeln sich nun mehrere Walrosse. Bulle Odin und die Kühe Dyna, Polosa und Olivia sind die Neuankömmlinge. Die vier stammen aus dem Zoo Moskau, Ende voriger Woche traf die Gruppe in Stellingen ein. In den ersten Tagen gewöhnten die Tierpfleger Anna und Iwan Pawlow die Neulinge ein in der noch unbekannten Umgebung. Bisher zog Walrossdame Neseyka allein ihre Runden in dem großen Becken des Eismeers. Mit der vierköpfigen neuen Gruppe erhofft sich Hagenbeck Nachwuchs bei den riesigen Polarbewohnern.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.