Neue Oberin: Offen für unkonventionelle Wege

(Foto: pr)

Anne Sumbeck steht jetzt der Diakonissenanstalt Alten Eichen vor

Rene Dan, Stellingen
Seit Anfang des Jahres ist Anne Sumbeck die neue Oberin der Diakonissenanstalt Alten Eichen in Stellingen. Als Diakonin, Krankenschwester, Absolventin eines Pflege-
management-Studiums sowie diverser Weiterbildungen fühlt sich
die gebürtige Niedersächsin fachlich bestens vorbereitet auf ihre neue Aufgabe. Hinzu kommen Tätigkeiten in Bereichen wie der Alten- und Behindertenhilfe – und die Fähigkeit der Expertin, auf Menschen zuzugehen.
So betont Anne Sumbeck mit Blick auf die Mitarbeiter: „Ich möchte Mut machen, die eigenen Bedürfnisse wahr- und ernstzunehmen, denn für mich beinhaltet der Aspekt der Fürsorge und Nächstenliebe für den Anderen auch immer den Aspekt der Selbstfürsorge.“ Von ihr könne man offene Begegnungen, aber auch die Suche nach unkonventionellen Wegen erwarten – sowie „eine gute Prise Humor“.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.