Neubau nach sieben Jahren endlich fertig

Grundschüler zeigen die neuen Schul-T-Shirts: die Symbole sollen das Motto "Vielfalt" zeigen.
Hamburg: Grundschule Hoheluft |

Moderne Räume an der Grundschule Hoheluft eingeweiht

Von Jenifer Calvi. „Wir haben’s gewuppt!“ Mit diesen Worten lud Hanna Conradi, Leiterin der Grundschule Hoheluft, Kinder, Eltern und Lehrer zur Einweihung der neuen Schul-Räumlichkeiten in die Wrangelstraße 80 ein. Schulsenator Ties Rabe war ein prominenter Gast und die Festrede wurde – denn das ist Schul-Tradition – in der Aula des angrenzenden Seniorenzentrums St. Markus gehalten.
Damit ist der Bau des neuen Schulgebäudes nach gut sieben Jahren Planung- und Bauphase weitgehend abgeschlossen: „Unsere voll gebundene Ganztagsgrundschule ist endlich voll und ganz hier eingezogen“, so die Leiterin. Und der Unterricht für 315 Kinder in 14 Klassen findet wieder an einem gemeinsamen Standort statt. Die 60 Mitarbeiter der GS Hoheluft freuen sich ebenfalls auf ein modernes Schulgebäude, das sich unter anderem durch die Einrichtung sogenannter „Kompartments“ – bedeutet: in sich geschlossene Lernbereiche – auszeichnet. In den Klassenzimmern wird jetzt mit Smartboards statt an der grünen Tafel unterrichtet, es kann am Computer gearbeitet werden.
Ein Großteil der Schüler und Eltern ist froh, endlich wieder in der Wrangelstraße beheimatet zu sein. Zuletzt zogen die dritten Klassen mit Sack und Pack von der Christian-Förster- in die Wrangelstraße um. War doch die Pendelei der Klassen über die Gärtnerstraße hin und wieder zurück manchmal ziemlich zeitaufwendig und nervig. Nun wird nur noch die neue Sporthalle am Gymnasium Christian-Förster-Straße von beiden Schulen genutzt.
Am vergangenen Freitag wurde jedenfalls erst einmal gefeiert. Es gab neben den Reden Chor- und Theateraufführungen, die Bibliothek sowie die Holz- und Bastelwerkstätten, aber auch der Yogaraum konnten besucht werden.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.