Musik aus dem Orient

International besetzt: Die Oriental Band mit gemischtem Chor. Foto: pr

Oriental Band spielt Traditionelles und Modernes aus der arabischen Welt und der Türkei

EIMSBÜTTEL. Ziad Khawam stammt aus Aleppo und musste 2014 wegen des Krieges aus seiner Heimat fliehen. 2015 gründete der Kanun-Virtuose, der dieser Kastenzither mit 73 Saiten schon in verschiedenen internationalen Formationen in Syrien und im Ausland gespielt hat, in Hamburg die „Oriental Band“: Sechs Musiker machen mit Kanun, Saxofon, traditionellen Trommeln, Bass und Keyboard traditionelle folkloristische arabische, türkische und persische Musik. Dazu singt ein gemischter Chor.
Die Oriental Band ist am kommenden Sonnabend, 18. Februar, ab 19 Uhr im Gemeindehaus der Christuskirche, Bei der Christuskirche 2, zu hören. In der Pause gibt es ein arabisches Buffet. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. PÖP
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.