Mehrzad singt im Mallorca-Musical

Mehrzad Marashi (Mitte), Gewinner der siebten Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“, zeigt sich in „Mallorca – Insel der Träume“ von einer ganz neuen Seite. (Foto: pr)
Hamburg: Delphi Showpalast |

Mehrzad Marashi, Sieger einer Casting-Show in 2010, im Delphi-Showpalast

Der Sieger der siebten Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“, Mehrzad Marashi, spielt in der neuen Produktion des Delphi Showpalast: „Mallorca – Insel der Träume“. Damit profiliert sich der DSDS-Champion von 2010 zum ersten Mal als Musical-Darsteller. Die temporeiche Musikshow feiert am Freitag, 12. September, ihre Premiere an der Eimsbütteler Chaussee 5.
Der Sänger mit iranischen Wurzeln, der sonst Rhythm & Blues und Soul-Hits singt, spielt in „Mallorca – Insel der Träume“ den Auswanderer Jerome, der scheinbar die Chance seines Lebens bekommt. Ein Makler bietet ihm und seiner Freundin an, das deutsche Lokal „Bei Ilse & Heinz“ zu übernehmen. Inwieweit es der Makler ehrlich meint, wie der Besitzer der benachbarten Bodega auf die Konkurrenz reagiert und welche weiteren Unwägbarkeiten Jerome alias Mehrzad Marashi erwarten, erfahren Besucher der Show.
Gäste erwartet zudem jede Menge Musik, die weitere Künstler wie Cathrin Geissler (Exmitglied der Band „Banaroo“) und Silvia Amarú (DSDS) singen. Die Bandbreite der Songs reicht von Madonna über Cher, Pink, den Eurythmics und Bruno Mars bis zu Jürgen Drews, Costa Cordalis und Helene Fischer.

Mallorca – Insel der Träume
Gala-Premiere am Freitag, 12. September, um 20 Uhr im Delphi Showpalast, Eimsbütteler Chaussee 5. Vorstellungen danach bis 15. November donnerstags bis sonnabends um 20 Uhr. Vom 20. November bis zum 20. Dezember montags bis sonnabends, 20 Uhr. Tickets: Von 14,90 bis 34,90 Euro unter 431 86 00

www.delphi-showpalast.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.