Komödie im Hamburg-Haus

Wann? 11.03.2012 16:00 Uhr

Wo? Hamburg-Haus, Doormannsweg 12, 20259 Hamburg DE
"Moral in Müggenhuusen" heißt das neue Stück der "Rampe" (Foto: PR)
Hamburg: Hamburg-Haus | Von Sabine Deh.
Die kleine Welt von Müggenhuusen gerät völlig aus den Fugen: Die Mergelkuhle, die schönste Erholungslandschaft der Region, soll mit Industriemüll zugeschüttet werden. Aber damit nicht genug, mitten im Dorf hat sich ein halbseidener Nachtclub etabliert. Das sind die brisanten Themen, mit dem sich die Volksspielbühne „Die Rampe“ in dem Schwank „Moral in Müggenhuusen“ auseinandersetzen muss.
In der bis dato beschaulichen Gemeinde bildet sich unter dem flammenden Vorsitz von Fräulein Oberpostsekretärin Anni Rehbein ein „Froonslüüdschutzverein“. Notgedrungen müssen auch einige Ehemänner mit an die Front gegen das Schmuddel-Etablissement. Schließlich sind diese Bürgermeister und ehrwürdige Gemeinderatsmitglieder und müssen nun Farbe bekennen. Klare Vorgabe der Gattinnen: „Der Nachtclub muss verboten werden.“
Wie die Sache ausgeht, können Interessierte am Sonntag, 11. März, erfahren, wenn sich um 16 Uhr der Vorhang im Theatersaal des Hamburg-Haus, Doormannsweg 12, für das Stück „Moral in Müggenhusen“ hebt. Karten gibt es für sieben Euro im Vorverkauf (Tel 61 25 06) oder für acht Euro an der Abendkasse.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.