Kleiderkammer: Dritter Umzug!

Muss alles raus: Die Kleiderkammer zieht wieder mal um. (Foto: Niklas Heimbokel)

Neues Lager in Wandsbek – Aktive suchen weiter nach einer Halle in der Innenstadt

Dritter Umzug in fünf Monaten, häufiger als in einer Studenten-WG: Die Kleiderkammer in den Messehallen wird derzeit ausgeräumt. Ein neues Lager ist in Hamburgs Osten gefunden worden – die wichtigs-ten Fragen und Antworten.

Wo geht es hin?
In die Bannwarthstraße in Wandsbek: Dort ist eine Halle auf dem Gelände des Versandhändlers Otto frei. Mithilfe der Stadt konnte diese als Lager angemietet werden. Hanseatic Help, der aus der Kleiderkammer hervorgegangene Verein, sucht aber weiterhin nach einer Halle in der Innenstadt. Gebraucht werden etwa 1.000 bis 1.500 Quadratmeter Fläche mit guter öffentlicher Verkehrsanbindung. In etwa in dem Bereich zwischen Hauptbahnhof und Bahnhof Altona, zwischen Elbe und südlichem Eimsbüttel.

Was soll dort passieren?
Es wird – wie bisher in der Messehalle – der zentrale Anlaufpunkt sein, um Spenden abzugeben und zu sortieren. Die Halle in Wandsbek ist lediglich Lager, von dort werden teilweise Lieferungen an Hamburger Flüchtlingsunterkünfte zusammengestellt.

Wie und wann können Ehrenamtliche demnächst bei der Kleiderkammer mitarbeiten?
„Nach dem Umzug werden auch wir einige Tage pausieren müssen. Über das Wo, Wie und Wann werden wir alle auf dem Laufenden halten, da hängt vieles von der künftigen Annahme und Sortierung ab. Hier wird am meisten Hilfe benötigt, darum suchen wir bis zur letztmöglichen Sekunde nach der bestmöglichen Lage für unsere Hallen“, sagt Rainer Sieling von Hanseatic Help. Klar ist: Am bisherigen Prinzip soll sich so gut wie nichts ändern. „Vorbeikommen und einfach machen war das Erfolgsgeheimnis von Beginn an, das werden wir so gut wie möglich fortführen“, so Sieling.


Kleiderkammer, noch bis Freitag, 18. Dezember:
Messehalle B7 (Eingang über Holstenglacis)
täglich von 10 bis 21 Uhr

❱❱ www.zusammenschmeissen.de
❱❱ www.hanseatic-help.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.