Kinderdemo: Mit Roller und Warnweste für bessere Ganztagsschulen

Wann? 08.05.2014 17:30 Uhr bis 08.05.2014 19:00 Uhr

Wo? Dammtor / Moorweide, Theodor-Heuss-Platz, 20354 Hamburg DE
Hamburg: Dammtor / Moorweide |

Das ist doch mal was: Am 8. Mai sperrt die Polizei für unsere Kinder die Straßen zwischen Dammtor / Theodor- Heuss-Platz und dem Gänsemarkt). Dazu gibt es Musik für Kinder von der Band "Mama Sun" und Tanzvorführungen von Kindern für Kinder von der Gruppe "Lukulule". Ein paar Redebeiträge zum Thema Ganztag gibt es natürlich auch , aber es wird eine Demonstration der etwas anderen Art.

Eingeladen sind alle Kinder, Eltern, Erzieher und Lehrer aus den Ganztagsschulen (Grundschule, Stadtteilschule, Gymnasium). Wir wollen gemeinsam für bessere Ganztagsschulen streiten.

Was wir fordern:
• Mehr Zeit und individuelle Zuwendung für alle Kinder durch Doppelbesetzungen in jeder Klasse und Gruppe
• Mehr Stunden für die GruppenerzieherInnen, um eine bessere Verzahnung von Vor- und Nachmittag zu erreichen
• Mehr als (Klassen)Räume zum Entdecken und Spielen, mehr kindgerechte Möbel
• Essen und Trinken für den ganzen Tag – frisch zubereitetes Essen am Mittag

Seit mehreren Jahren gibt es Ganztagsschulen. Seit August 2013 sind alle Grundschulen nun Ganztagsschulen geworden. Es ist höchste Zeit, die Bedingungen für unsere Kinder - aber auch für Erzieher und Lehrer - an die Anforderungen für einen ganzen Tag in der Schule anzupassen.

Zur Demonstration rufen auf
-Landeselternausschuss Kindertagesbetreuung (LEA)
-Elternkammer Hamburg (EKH)
-Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW)

Treffpunkt: 17.30 Uhr am Dammtor / Theodor-Heuss-Platz (an der Moorweide)
Abschluss: ca. 19.00 Uhr am Gänsemarkt
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.