Kinder drehen Kurzfilme

Ferien-Workshops in Eimsbüttel: Anmelden!

Rene Dan – In den Frühjahrsferien können Jungen und Mädchen zu Regisseuren, Cuttern oder Kameraleuten werden: Die Spielhäuser des Bezirks Eimsbüttel bieten von Montag bis Freitag, 3. bis 7. März, kostenlose Kurzfilm-Workshops für Kinder im Alter von neun bis 13 Jahren an. Motto: „Dreh deinen eigenen Film.“
Die bereits im vergangenen Jahr erfolgreich angebotenen Workshops werden erneut von Medienpädagogen und Assistenten angeleitet. Und so lernen die Teilnehmer verschiedene Tätigkeiten des Filmemachens kennen, die Bandbreite reicht von der ersten Idee bis zum fertigen Film.
Bei der gemeinsamen Produktion eines Kurzfilms erfahren die Kinder „nicht nur“, wie man eine spannende Geschichte erfindet. Sie schreiben auch ein kleines Drehbuch, sind vor und hinter der Kamera oder führen Regie. Am Ende schneiden die Til Schweigers und Caroline Links von morgen die Aufnahmen am Computer.
Als krönender Abschluss winkt eine Filmpremiere, bei der zwar noch der lange rote Teppich samt Luxuslimousinen noch fehlt, dafür aber alle produzierten Kurzfilme der Ferienworkshops gezeigt werden: Am Sonntag, 16. März, um 11 Uhr im Abatonkino – vor Eltern, Geschwistern, Freunden, Verwandten und anderen interessierten Besuchern.
Interessierte für die Work-shops melden sich – siehe Kasten – jeweils in den Spielhäusern an.

In diesen Spielhäusern aus dem Verteilungsgebiet des Wochenblatts können sich Kinder kostenlos für die Kurzfilm-Workshops anmelden:
- Spielhaus Wehbers Park, Emilienstraße 55, 80 60 70 60, Workshop jeweils von 11-15 Uhr.
- Spielhaus Eimsbütteler Marktplatz, Eimsbütteler Marktplatz 1c, 850 25 69, Workshop jeweils von 10-14 Uhr.
- Spielhaus Eidelstedt, Wiebelstraße 10, 570 83 70, Workshop jeweils von 13-17 Uhr.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.