Junge Bands: Das ist Eure Chance!

Die Chance für junge Hamburger Bands: Bis Freitag, 22. Februar, können sie sich für den Pop-Up-Bandwettbewerb bewerben. (Foto: pr)

Wettbewerb für Nachwuchsmusiker – anmelden bis 22. Februar!

Sabine Deh – "Hamburg ist eine der Musikmetropolen in Deutschland, und dennoch ist es für junge Bands schwierig, Auftrittsmöglichkeiten zu finden. Gerade für junge Bands ist die Möglichkeit live aufzutreten besonders wichtig, um sich eine Fangemeinde zu erspielen“, sagt Steph Klinkenborg, Mitglied im Präsidium des Landesmusikrats Hamburg.
Um Nachwuchsmusikern die Gelegenheit für wichtige Liveauftritte zu geben, wurde der „Pop Up Musikwettbewerb“ ins Leben gerufen. Bis Freitag, 22. Februar, können sich junge Bands noch anmelden. Die Teilnahmebedingungen: Das Durchschnittsalter der Musiker liegt unter 20 Jahren, die Mehrzahl der Bandmitglieder muss ihren Wohnsitz in Hamburg haben. Zwei bis elf Musiker kann eine Combo zählen. Coversongs sind erlaubt, über eigene Songs freut sich die Jury sehr.
Jede Band hat 20 Minuten Zeit, ihre Songs vor Publikum und Jury zu präsentieren. Den Siegern der Vorentscheide in den Bezirken winkt ein Studiotag in der Jugendmusikschule. Die Gewinner der Endrunde dürfen sich auf zwei volle Studiotage in der Jugendmusikschule freuen.
Interessierte Bands aus dem Westen der Hansestadt können an dem Wettbewerbskonzert am Sonnabend, 11. Mai, im Bürgerhaus Eidelstedt, Alte Elbgaustraße 12, teilnehmen.
Weitere Infos und Bewerbungsunterlagen gibt es unter www.popup-hamburg.de; Bewerbungen per Post an: Pop Up Bandwettbewerb, c/o Landesmusikrat, Felix-Dahn-Straße 3, 20357 Hamburg.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.