Jetzt Zimmerwetter-Profis für Schulklassen buchen

Zimmerwetter-Profis freuen sich auf ihren Einsatz (Foto: R.U.N.)

5. und 6. Schulklassen können jetzt wieder spannenden Zimmerwetter-Unterricht beim Regionalverband Umweltberatung Nord buchen. Das Lernziel ist klimafreundliches und gesundes Wohnen.


Nachdem es draußen endlich wieder kalt geworden ist, starten über 60 ehrenamtliche Zimmerwetter-Profis in 7 Städten bzw. Regionen in die dritte Saison des Zimmerwetter-Projekts. In Hamburg, Kiel, Büsum und Umgebung, Bremen, Duisburg und in den Landkreisen Lüneburg und Harburg können Schulen in diesem Winter erneut spannenden Zimmerwetter-Unterricht buchen. Mit Messgeräten und Experimenten erforschen Schulkinder der 5. und 6. Klassenstufe zusammen mit den Zimmerwetter-Profis das Zimmerwetter (Innenraumklima) in ihrem Klassenraum. Höhepunkt der Unterrichtsstunden ist ein großer Nebelzauber, der zeigt, wie Lüftung wirkt und welche Lüftung effektiv ist. Die Mädchen und Jungen finden heraus, wie sie energiesparend ein gesundes Wohlfühlklima schaffen können.

Ingenieure und Naturwissenschaftler

In Kiel, Bremen und Hamburg wurden jetzt neue, zusätzliche Zimmerwetter-Profis ausgebildet. Sie kommen aus unterschiedlichsten Berufen: Metereologen, Geografen, Ingenieure, Architekten, Energieberater, Biologen, Studierende und Senioren. In Zweier-Teams machen sie sich auf den Weg zu den Schulklassen, um neue spannende Erfahrungen im Umgang mit den Kindern zu machen und im Gegenzug den Kindern nebenbei einen Einblick in technische Berufe und technische Anwendungen im Alltag zu geben.

Klimafreundliches, gesundes Wohnen lernen

Das Zimmerwetter-Projekt des Regionalverbands Umweltberatung Nord startete erstmals in 2009. Anlass für die Projektidee war die Erfahrung der Bausachverständigen Brigitte Harste, dass Erwachsene sich sehr schwer damit tun, Empfehlungen zum Lüften und Heizen umzusetzen und angepasstes Lüftungsverhalten manchmal gar nicht so leicht ist. Wohnungsschimmel und Bauschäden können die unangenehme Folge sein. Inzwischen wurde das Unterrichtskonzept immer wieder überarbeitet, Verbesserungs¬vorschläge wurden eingebaut, so dass Erwachsene und Kinder mit noch mehr Spaß gesundes und klimafreundliches Wohnen lernen können.

Lehrkräfte können eine Zimmerwetter-Unterrichtseinheit buchen unter Tel.: 040-404005 oder Mail: info@umweltberatung-nord.de (Meike Ried). Weitere Informationen zum Projekt sind zu finden unter www.zimmerwetter.de.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.