Info-Vortrag: Homöopathie – Alternative zu Ritalin bei ADHS

Wann? 30.05.2017 18:00 Uhr

Wo? Hamburg-Haus, Doormannsweg 12, 20259 Hamburg DE
Hamburg: Hamburg-Haus | Wenn ein Kind an Hyperaktivität / ADHS leidet, leidet häufig die ganz Familie mit. Viele Eltern haben Bedenken ihren Kindern Medikamente zu geben, die unter das Betäubungsmittelgesetz fallen, wie etwa Ritalin. Als eine echte Alternative hat sich die homöopathische Behandlung herausgestellt. Die Langzeitstudie des Schweizer Kinderarztes Dr. Heiner Frei belegt hier die Wirksamkeit der Homöopathie.

Der Verein Schule der Homöopathie und Heilpraktik e.V. lädt Sie daher zu einem Info-Vortrag ein. Die Dozenten erläutern Ihnen die Ergebnisse der Studie zur Behandlung durch die Homöopathie. Sie stellen erfolgreich behandelte Fälle aus eigener Praxis vor. Die Inhaberin der Dr. Grimms Apotheke (Eimsbüttel) beschreibt die Herstellung der Arzneimittel, die hierzu angewandt werden.

Die Vortragenden erklären sehr anschaulich und auch für Nicht-Mediziner oder -Psychologen verständlich. An dem Info-Abend sollen gern Fragen gestellt werden, die das Team der „Schule der Homöopathie“ beantworten wird.

Homöopathie für Familien - Sanfte Medizin als Alternative zu Ritalin & Co. bei ADHS


In der Berner ADS/ADHS-Doppelblindstudie konnten Dr. Heiner Frei und Forschungsteam unter strengen Bedingungen nachweisen, dass Homöopathie eine signifikante Wirkung bei hyperaktiven Kindern entfaltet. Laut dieser Langzeitstudie des Schweizer Kinderarztes können 75% aller an Hyperaktivität leidenden Teilnehmer befriedigend eingestellt werden. Die Intensität der Symptome sei bleibend um 50 % reduziert.

VORTRAGENDE:


Karin Fronemann-Klos (M.A.) - Heilpraktikerin, Systemische Coachin, Erziehungswissenschaftlerin, Biographieforscherin, Gründungsmitglied des Montessori Kinderhauses Aumühle

Matthias Strelow (MSc Hom.) - Therapeut, Dozent, Supervisor, langjährig Vorsitzender von „Homöopathen ohne Grenzen“ und „Homeopaths World Wide“ , internationale Tätigkeit in Europa, Asien und Afrika

Melanie Junker - Inhaberin der Dr. Grimms Apotheke (Hamburger Apotheke seit 1792), spezialisiert auf die Bereiche Homöopathie und Naturheilkunde


Wann: Di., 30.05.17, 18:00 Uhr

Wo: Hamburg-Haus Eimsbüttel, Doormannsweg 12, 20259 Hamburg

Wie: Anmeldung unter info@sdh-hamburg.de

Wie viel: Für die Arbeit des Vereins bitten wir um eine freiwillige Spende von 10 EUR


Mehr Infos


Schule der Homöopathie und Heilpraktik e.V.: http://www.sdh-hamburg.de/
Dr. Grimms Apotheke https://www.dr-grimms.de/wir-ueber-uns.html

Die Schule der Homöopathie auf einen Blick


Die Geschichte der Schule mit Sitz in Hamburg reicht bis in die frühen 1990er-Jahre zurück. Eine Gruppe engagierter Experten für Homöopathie organisierte damals Arbeitskreise, Seminare und Wochenendausbildungen auf internationalem Niveau. 1996 folgte mit Unterstützung des Homöopathie-Forums e. V. die Gründung der „Schule der Homöopathie und Heilpraktik“.

Die Dozenten sind selbst langjährig in eigener Praxis tätig. Die Schule der Homöopathie ist zertifiziert durch die Stiftung Homöopathie-Zertifikat. Sie bietet umfangreiche Weiterbildungsangebote, Seminare, Fachfortbildungen, Supervision, Praxisgruppe und SHZ-Prüfungsvorbereitung.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.