Hamburg 1975: „Man sehnte sich nach Bad, Heizung und trockenen Wänden“

Matrose am Hauptbahnhof, 70er Jahre: In seinem Buch „Straßenfotos“ versammelt Thomas Henning eindrucksvolle Porträts. (Foto: Thomas Henning)

Fotograf Thomas Henning hat mit „Straßenfotos“ Szenen aus den 70er Jahren festgehalten – ein Interview

Hamburg in den 70er Jahren: Die Autos waren eckiger, die Mode anders, Häuser noch nicht so schick. Thomas Henning streifte damals in der Stadt umher, fotografierte Menschen und Plätze auf St. Pauli, im Schanzenviertel oder in St. Georg. Ein Gespräch mit dem Fotografen, der seit 1976 im Schanzenviertel lebt.

Elbe Wochenblatt: „Straßenfotos“ ist ein schönes, nostalgisches Buch mit einer sentimentalen Bildsprache – sehen Sie das auch so?
Thomas Henning: Sie sehen das sentimental, andere sehen das sachlich. Es sollte keine geschichtliche Hamburgensie im Stil von ,Früher war alles besser’ werden. Denn das war es nicht.
EW: Wieso?
Henning: Die Leute hatten mehr zu tun, hatten nicht so viel Geld, waren weniger unterwegs. Die Wohnungen hier im Schanzenviertel waren oft auch nicht so toll. Man sehnte sich nach Bad, Heizung und trockenen Wänden.
EW: Trotzdem wirken die Menschen auf ihren Bildern gelassen, entspannt und glücklich.
Henning: Das ist die Foto-Pose. Die waren glücklich, wenn sie jemand fotografierte. Aber in vielen Läden und Kneipen waren die Bedienungen total grantig. Da musste man an den Tresen gehen und klar sagen, was man will. Sonst bekam man nichts.
EW: Die Menschen auf ihren Bildern sehen aus wie Typen, die es heute nicht mehr gibt. Wo sind sie hin?
Henning: Es verändern sich immer nur die Moden, Menschen wie damals gibt es immer noch. Die jungen rauchenden Typen auf dem Bürgersteig, die Hippies am Fischmarkt, stolze Autobesitzer: Sie sehen heute halt ein bisschen anders aus. Aber sommerliche Wollmützenträger gab es damals zum Beispiel nicht.
EW: Was oder wen würden Sie heute fotografieren?
Henning:  Alles, vor allem Menschen, auf die sonst keiner achtet – auf dem Weg zum Friseur oder beim Rauchen draußen. Man muss nur auf die Straße gehen und einfach gucken.

Thomas Henning
Straßenfotos,
Hamburg um 1975
Junius Verlag, 24,90 Euro
ISBN 9 7838 8506 0314
1
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.