Hagenbeck spendet 12.000 Euro für die Orgel

C. Claus Hagenbeck spendete für eine neue Orgel. Foto: Stein-Kanjora

Kirchengemeinde Stellingen: Auftrag noch im Frühjahr an Orgelbauer aus dem Schwarzwald?

STELLINGEN. Unter dem Motto „Pfeif drauf“ hatte die Kirchengemeinde Stellingen, Johann-Wenth-Straße, vor drei Monaten eine Spendenaktion für ihre neue Orgel gestartet. Die Schirmherrschaft dafür hatte C. Claus Hagenbeck, Ururenkel des Tierpark-Gründers Carl Hagenbeck, übernommen und versprochen, alle eingehenden Spenden zu verdoppeln. Inzwischen sind 12.000 Euro zusammengekommen. Hagenbeck löste sein Versprechen ein und fügte weitere 12.000 Euro hinzu.
Doch es fehlt noch eine ordentliche Summe: Die neue Orgel wird insgesamt 500.000 Euro kosten. Den Grundstock von 200.000 Euro bilden zwei Erbschaften, 56.730 Euro sind inzwischen zusätzlich auf dem Kirchenkonto eingegangen. Außerdem hofft die Gemeinde auf einen Zuschuss vom Bezirk Eimsbüttel noch in diesem Frühjahr. Das übrige Geld soll über Spenden und so genannte „Orgelpfeifen-Patenschaften“ gesammelt werden. Der Auftrag für den Orgelbau kann voraussichtlich noch im Frühjahr erteilt werden“, sagt Pastorin Gesina Bräunig, „Dann könnte im Spätherbst 2018 eine feierliche Einweihung gefeiert werden.“ Bis dahin wollen sie in Stellingen weiter Spenden sammeln.
❱❱ www.kirche-stellingen.de
PÖP
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.