Gutschein statt Euro

Alternative zum Euro in den Becher:Das Jesus Center gibt Gutscheine aus. Dafür können Arme und Obdachlose dort essen gehen.

Jesus Center startet besondere Spendenaktion

Von Fritz Schenkel, Sternschanze – "Haste mal nen Euro?“ – Diese Frage von zumeist in Not geratenen Menschen gehört gerade in der Vorweih-nachtszeit zu den am häufigsten gestellten Fragen. Die Reaktionen darauf sind vielfältig: Sie wird entweder ignoriert oder der Wunsch wird erfüllt. Manchmal kommt auch das Angebot, etwas zu essen zu kaufen, um zu verhindern, dass der Euro sogleich in Alkohol oder andere Drogen umgesetzt wird.
Das Jesus-Center im Schanzenviertel hat unter dem Motto „Nächstenliebe kann so lecker sein“ eine weitere Alternative geschaffen: Gutscheine im Wert von 2,50 Euro. Mit diesen Gutscheinen können Bedürftige dann im Café Augenblicke im Schulterblatt Essen gehen. Dort besteht auch die Möglichkeit, zu duschen, sich in sozialen Fragen beraten zu lassen oder die Kleiderkammer zu nutzen.
Erworben werden können die Gutscheine in der Evangelischen Buchhandlung in der Holstenstraße oder direkt im Jesus Center im Schulterblatt 63.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.