Grundschule Hoheluft unterstützt Schule in Sierra Leone

Wann? 16.08.2012 16:00 Uhr

Wo? Grundschule Hoheluft, Wrangelstraße 80, 20253 Hamburg DE
Für Kinder in Sierra Leone gilt Lernen als Geschenk. Die Grundschule Hoheluft will eine SOS-Kinderdörfer-Schule unterstützen. (Foto: Christian Lesske)
Hamburg: Grundschule Hoheluft |

Kunstauktion am Donnerstag, 16. August

In Hamburg freuen sich die Kinder auf Schulferien und ihre Freizeit nach dem Unterricht. In der Stadt Bo im afrikanischen Land Sierra Leone gilt es als ein Geschenk, zur Schule gehen zu dürfen. Um diese Gegensätze geht es bei einer Veranstaltung in der Grundschule Hoheluft am Donnerstag, 16. August. Mit einer Kunstauktion soll eine Schule der SOS-Kinderdörfer unterstützt werden.
In den Kunstkursen von Matthias Taube haben sich Jungen und Mädchen der Grundschule Hoheluft mit den Themen Freizeit und „Blau machen“ beschäftigt. Dazu stellen sie etwa 100 Bilder aus. Dem wird das zähe Ringen um Bildung in dem westafrikanischen Land gegenübergestellt. Vertreter des Hilfswerks SOS Kinderdörfer stellen die Hermann-Gmeiner-Schule in der Stadt Bo vor. Dieser Schule soll der Erlös der Kunstauktion zugute kommen.
Die Vernissage beginnt um 16 Uhr im Pavillon in der Wrangelstraße 80. Von 17 bis 19 Uhr werden die Kinder-Kunstwerke versteigert.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.