Genialer Blick auf wildes Wetter

Spannend: Thömas Möller zeigt den Blick aus dem 14. Stockwerk über Eimsbüttel und auf eine dramatische Wolkenwand – kurz vor einem Unwetter. Foto: Thomas Möller

Fotokalender: Hinz&Kunzt-Verkäufer zeigen ihre Sicht auf die Stadt

Gaby Pöpleu, Eimsbüttel
Ihre Sicht auf die Dinge und auf Hamburg ist ganz besonders: Zwölf obdachlose Hinz&Kunzt-Verkäufer lassen uns mit ihrem neuen Foto-Wandkalender im Format DIN A4 daran teilhaben.Wer einmal kein Dach über dem Kopf hatte, sieht Häuser und Straßen anders. Das zeigt sich in den meisten der zwölf Bilder. Unter der Anleitung der Fotografin Lena Maja Wöhler die die wohnungslosen Fotografen bei ihrer Fotosafari durch die Hansestadt unterstützte, sind zwölf beeindruckende Zeugnisse genauen Hinsehens aus einem besonderen Blick-winkel entstanden.
Zum Beispiel Thomas Möller. Er hat inzwischen eine Wohnung in Eimsbüttel gefunden. Sein Blick aus dem 14. Stock- werk über den Stadtteil auf eine riesige dunkle Wolkenwand ist beeindruckend. Möller sagt: „Diese Wolkenbank hing direkt über dem Haus – als Vorbote vom Starkregen, der kurz danach eingesetzt hat. Für mich zeigt dieses Bild, wie das Wetter in Hamburg sein kann. Wenn das Wetter wechselt, das siehst du von da oben genau. Und wenn es gießt oder blitzt – das sieht einfach geil aus.“
Marcel (33) hat den Appelhofweiher in Bramfeld im Bild festgehalten. „Da kann ich entspannen. Gerade wenn ich einen Suchtschub habe, gehe ich ans Wasser anstatt in die nächste Spielhalle“, berichtet er offen. Zu sehen sind aber auch ein Hutgeschäft in der Innenstadt, ein Hund im Narzissenfeld, Segelboote oder ein Kormoran an der Außenalster: Der 49-jährige Josef hat ihn abgelichtet. Er liebt es, Vögel zu fotografieren, ging deshalb immer wieder zur Außen-alster. „Nur ein einziges Mal hatte ich Glück“, sagt er. PÖP



❱ Den Kalender gibt’s bei den Hinz&Kunzt-Verkäufern für 4,80 Euro.
2,40 Euro davon darf der Verkäufer behalten.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.