Filme und Fitness im Schanzenpark

Vergnügen im Freien: Im Schanzenpark gibt es Kino ... (Foto: pr)
Hamburg: Schanzenpark |

Am Wasserturm gibt es bis Ende August Kultur und Sport

Spannende Filme zu Bier und Chips, und am nächsten Tag ab auf die Yoga-Matte: Das geht jetzt im Schanzenpark. Das Open Air-Kino am ehemaligen Wasserturm hat die Sommersaison eröffnet. Bis Ende August gibt es täglich bei Einbruch der Dunkelheit Komödien, Action und Hollywood-Kino auf der knapp 130 Quadratmeter großen Leinwand. Das Freiluft-Schanzenkino öffnet bereits zwei Stunden vor Filmbeginn: Dann können Besucher den Abend mit einem Picknick auf der Wiese im Park beginnen.
Ein Partner des Spektakels ist die Kaifu-Lodge. Dienstags und donnerstags lädt der Fitnessclub zum Feierabend-Sport ein: Bis zum 27. August gibt es Zumba, Yoga und Nia für alle im Schanzenpark unter freiem Himmel.
Kostenlos! Wer mitmachen will, sollte in bequemer Kleidung kommen und eine Yogamatte dabei haben.
Bei schlechtem Wetter können die Kurse kurzfristig ausfallen, ebenso wie das Schanzenkino. Infos gibt es aktuell im Internet.
❱❱ www.schanzenkino.de
❱❱ www.facebook.com/kaifulodge

Schanzenkino, bis 31.
August, Sternschanze 1
Beginn gegen 21.45 / 22 Uhr
Eintritt: acht, ermäßigt sieben Euro (Zuschläge bei Film-Überlänge)
Sport im Park, bis 27. August: dienstags 18 bis 19 Uhr; donnerstags, 17.30 bis 19 Uhr. Teilnahme: kostenlos.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.