Es ist ein Junge!

Der kleine Elefantenbulle kam gesund und muter auf die Welt. Bisher hat er noch keinen Namen. (Foto: Hagenbeck)

Erster Elefanten-Enkel bei Hagenbeck geboren - Mutter Kandy und Baby sind wohlauf

Von Gaby Pöpleu

Es war noch dunkel: Am frühen Morgen des 11. Januar erblickte ein ganz besonderer Baby-Elefant im Tierpark Hagenbeck das zu der Zeit spärliche Licht der Welt. Das kleine Rüsseltier ist der erste Elefant der zweiten bei Hagenbeck geborenen Generation.
Während der Nacht war die werdende Mutter Kandy merklich unruhiger geworden. Für die Pfleger ein deutliches Zeichen: Das Warten hat ein Ende, die Elefantenkuh hat nach 672 Tagen, also knapp zwei Jahren Tragzeit Wehen. Die werdende Mutter blieb bis zuletzt ganz entspannt: Noch kurz vor der Geburt nahm Kandy ein ausgiebiges Bad. Um 5.10 Uhr war es dann soweit: Das elfte Mitglied der asiatischen Elefantenherde plumpste in die Welt.
Der kleine Elefantenbulle war bei der Geburt kanpp einen Meter hoch und etwa 90 Kilogramm schwer. Die sechs Monate alte Anjuli scheint sich über den Neuzugang besonders zu freuen: Ständig versucht sie, den Kleinen zum Spielen zu animieren.

Ein besonderes Elefantenbaby
Auch Mutter Kandy war für Hagenbeck schon ein besonderer Zuchterfolg: Sie ist vor zwölf Jahren in dem Hamburger Tierpark als Tochter von Yashoda und Hussein als erstes in Deutschland in einer Herde gebores Elefantenbaby zur Welt gekommen. Der neue Mini-Elefant wird daher nicht nur seine Mutter, sondern auch seine Oma um sich haben.
Bei den Elefanten übernehmen die älteren Jungtiere Aufgaben als Babysitter. Kandy zog bisher fünf Kälber mit auf. Die junge Mutter hat also schon reichlich Erfahrung mit kleinen Dickhäutern gesammelt und kümmert sich jetzt um ihr erstes eigenes Kalb.
Der Mini-Elefant und seine Familie können ab sofort in der Elefanten-Freilaufhalle besucht werden.

Öffnungszeiten: täglich 9 bis 16.30 Uhr
Eintritt: Erwachsene 20 Euro, Kinder bis 16 Jahre 15 Euro
Achtung: Bis März ist der Eingang Gazellenkamp geschlossen.

www.hagenbeck.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.