Endlich mehr Sicherheit für die Schulkinder!

Mehr Sicherheit für die Schüler der Katholischen Schule Am Weiher: Eine seit Jahren geforderte Rettungstreppe ist endlich fertig. (Foto: pr)

Katholische Schule Am Weiher: Nach langer Verzögerung wurde eine Rettungstreppe gebaut

Das hat gedauert: Mehr als eineinhalb Jahre mussten Eltern auf den Bau einer vorgeschriebenen Fluchttreppe an der Katholischen Schule Am Weiher warten. Nun ist der zusätzliche Rettungsweg endlich fertig – ein Stück mehr Sicherheit für die Grundschüler. Kos-ten: 100.000 Euro.
Hintergrund: Die Treppe soll einen zusätzlichen Fluchtweg schaffen, falls die Schulkinder bei einem Brand schnell raus müssen aus dem Gebäude. Einziger Weg nach draußen war bisher das Treppenhaus des denkmalgeschützten Back-steingebäudes. Eine zusätzliche Treppe forderten Feuerwehr und Bauaufsicht, da das Dachgeschoss ausgebaut wurde. Dort sind auf etwa 90 Quadratmetern zusätzliche Räume für den Ganztagsbetrieb entstanden. Kurios: Diese waren bereits seit einem Jahr fertig, konnten aber nicht genutzt werden, weil die vorgeschriebene Rettungstreppe fehlte.
Laut Schulträger, dem Katholischen Schulverband, verzögerte sich der Bau immer wieder wegen „Unstimmigkeiten zwischen Bauamt und Denkmalschutzamt“.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.