Eisvergnügen am Weiher

Das macht Spaß: Sophie Haibler auf dem Eis Am Weiher. (Foto: Schuttrich)

Eimsbütteler entern den zugefrorenen Teich Am Weiher – Bezirksamt: Betreten auf eigene Gefahr

Wer braucht schon die Alster? Hier gibts auch Winterspaß in Eimsbüttel:Im Park Am Weiher ist Schlittschuhlaufen angesagt. Auf dem zugefrorenen kleinen Teich gleiten Kinder und Erwachsene übers Eis – mal mit Schlitten, mal auf Kufen oder einfach mollig eingepackt im Schneeanzug. So verlockend der Ausflug aufs Eis ist: Das Bezirksamt Eimsbüttel warnt davor, die gefrorenen Gewässer zu betreten. Es sei nicht zu erkennen, an welchen Stellen das Eis dünner sei – etwa im Bereich von Zuflüssen. Auch am Isebekkanal waren bereits etliche Wagemutige auf der gefrorenen Wasseroberfläche, obwohl die Schicht am Ufer des Gewässers teilweise angeschmolzen ist. Das Bezirksamt gibt generell keine Gewässer in Eimsbüttel zum Betreten frei. Wer sich dennoch aufs Eis wagt, tut das auf eigene Verantwortung.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.