Eimsbüttel feiert 500 Jahre Reformation

Wann? 31.10.2017 11:00 Uhr

Wo? Christuskirche, Bei der Christuskirche 2, 20259 Hamburg DE
Hamburg: Christuskirche | 500 Jahre ist er her, der Beginn der Reformation. Luthers Thesenanschlag in Wittenberg im Jahr 1517 bildete den Anfang einer Entwicklung, die schließlich zur Spaltung der Kirche führte. Heute, beim Begehen dieses Jubiläums, geht es weniger darum, die Unterschiede zwischen den Konfessionen zu betonen, als darum, auf das Gemeinsame hinzuweisen. Ein bisschen kann sich die evangelische Kirche, die sich auf Luthers Reformation beruft, dabei auch den Spiegel vorhalten lassen…
Genau das soll unter anderem passieren am Reformationstag selbst, dem 31. Oktober, der in diesem Jahr übrigens offizieller Feiertag ist. Wodurch? Durch einen Auftritt des Improvisationstheaters hidden shakespeare an eben diesem Tag um 12.30 Uhr im Gemeindesaal der Christuskirche Eimsbüttel. Verbunden ist diese Veranstaltung mit dem Jahresempfang der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Eimsbüttel. Zuvor findet anlässlich des Reformationsjubiläums an diesem Tage ein Gottesdienst um 11.00 Uhr in der Christuskirche statt. Um 18.00 Uhr gibt es einen weiteren festlichen Gottesdienst in der zweiten Kirche der Eimsbütteler Gemeinde, der Apostelkirche: Miriam Buthmann und Band u. a. sorgen für die musikalische Gestaltung. Der Kirchengemeinderat lädt Sie herzlich zu den Gottesdiensten, zum Empfang und zur Theatervorführung ein.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.