Dritter Tag des Sterns des gemeinnützigen Vereins Hamburger Könige e.V.

Wann? 12.01.2013 15:00 Uhr

Wo? Bethlehemkirche, Eppendorfer Weg 131, 20259 Hamburg DE
Hamburg: Bethlehemkirche | Am 12. Januar 2013 wieder großes Spendenfest für Jung und Alt zugunsten Hamburger Kindertagesstätten

Am Samstag, den 12. Januar 2013 findet zum dritten Mal der „Tag des Sterns“ statt. Das große Spendenfest zugunsten Hamburger Kindertagesstätten beginnt um 15:00 Uhr auf dem Vorplatz der Kirche. Für die jüngeren Gäste gibt es Kinderschminken und Spiele, für das leibliche Wohl ist auch gesorgt.
Es gibt ein buntes Rahmenprogramm mit musikalischen Einlagen. Arne Gedigk, der Sänger der beliebten Band Radau! wird auftreten und auch der Kabarettist und Zauberkünstler Marcel Kösling wird da sein. Der Türmer vom Michel wird vom Kirchturm der Bethlehemkirche spielen und der Chor der Schule Kielortallee wird alle mit seinem Gesang begeistern.

Das Fest wird organisiert vom Verein „Hamburger Könige“ - eine ehrenamtliche Initiative, die von engagierten Hamburgern im Jahr 2010 gegründet wurde. Ziel ist es, förderungsbedürftige Kinderbetreuungseinrichtungen in Hamburg ideell und finanziell zu unterstützen.

Die Drei Heiligen Könige, aus Holz geschnitzt von dem kubanischen Künstler Omar Reyes, erwarten wie jedes Jahr neben dem Eingang des Kirchenportals die Spendenkönige. Um ca. 20 Uhr endet das Fest. Anschließend kann online unter www.hamburger-koenige.de weitergespendet werden.
Auf der Internetseite des Vereins kann man sich jetzt schon auf den Tag des Sterns einstimmen und einen Film vom letzten Jahr ansehen.

Die Hamburger Könige haben jetzt noch eine große Bitte an alle Leser. Ende des letzten Jahres sind drei, der wunderschönen und liebevoll gebauten, Aufsteller der Hamburger Könige spurlos am Isebekkanal verschwunden. Falls jemand diese Aufsteller finden sollte oder etwas über ihren Verbleib weiß, würden sich Verein sehr über eine kurze Nachricht freuen, unter der Emailadresse: veranstaltungen@hamburger-koenige.de.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.