Die Lesezeichen - Gemeinsam Literatur verstehen

Wann? 02.10.2017 15:00 Uhr

Wo? Deutsches Rotes Kreuz - "Servicezentrum", Hoheluftchaussee 145, 20253 Hamburg DE
Hamburg: Deutsches Rotes Kreuz - "Servicezentrum" | Gaito Gasdanow:
"Das Phantom des Alexander Wolf"

Das Deutsche Rote Kreuz Eimsbüttel lädt alle Interessierten zu einer literarischen Entdeckung ein.

Der Autor Gaito Gasdanow baut in seinem 1947 erschienenen Roman einen unerhörten Spannungsbogen auf. Liebe und Tod umwittern den Protagonisten Alexander Wolf aller Orten. Wolf ist eine der aufregendsten Figuren der Weltliteratur.

Das Werk des 1903 in St. Petersburg geborenen und 1971 in München gestorbenen Schriftstellers Gasdanow erlebt in Russland,  und neuerdings auch Europa, eine Renaissance. Es werden sogar Vergleiche mit Proust, Nabokov und Camus laut. Wer daran interessiert ist, wie sich ein Literaturgeheimtipp zum Bestseller mausert, sollte diesen Termin nicht verpassen.

Die Veranstaltung wird vom Experten Dr. Götz Bolten begleitet.

Die Veranstaltung ist kostenlos.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.