Der Sprüche-Sammler der Schanze

Martin Musiol vor klassischer Kulisse im Schanzenviertel: Der Künstler hat einen Fotoband zu den „Wänden der Schanze“ herausgebracht.

Martin Musiol veröffentlicht Fotoband „Die Wände der Schanze“

Menschen stehen für ihn im Mittelpunkt. Als Maler, Zeichner, Fotograf und Autor hat Martin Musiol etliche Zeitgenossen porträtiert, ihre Geschichten aufgeschrieben. Nun zeigt er auf eine andere Art, was Menschen an Spuren hinterlassen haben. In seinem neuen Buch „Wände der Schanze“ versammelt er Aufnahmen von Graffiti, politischen Parolen und Szenen im Viertel.
Musiol hat 25 Jahre im Schanzenviertel gelebt, zieht seit gut 15 Jahren aber die Ruhe der Vorstadt Pinneberg vor. Das Schanzenviertel hat ihn nie losgelassen. Wenn er zu Besuch kommt, trifft er an jeder Ecke Bekannte, findet Vertrautes. Er mag das „besondere Lebensgefühl: alternativ, nicht spießig“. Einen Eindruck davon gibt er in seinem Buch. Aufnahmen von damals abgerockten Ecken, abgerupften Plakaten, Graffiti, Menschen vor skurriler Kulisse finden sich darin. Musiol haben es die Parolen und Politisches angetan. Er entschlüsselt manche Sprüche, stellt Bezüge her. Manches erschließt sich erst auf den zweiten Blick, andere Aufnahmen bleiben rätselhaft.
Ein Trend, der Musiol auffiel: Es wurden nach und nach immer mehr Plakate wild an die Wände geklatscht. Manche Ecken sind heute flächendeckend zugekleistert. Heute gebe es zudem mehr „Streetart“, Graffiti, Wandgemälde, die eher versteckt politisch sind. Vor ein paar Jahrzehnten seien die Parolen deutlicher, radikaler gewesen.

Buch und Lesung


Martin Musiol
Wände der Schanze.
Fotografische Botschaften aus dem Hamburger Schanzenviertel
Zu bestellen beim Autor: martin.musiol@t-online.de
(21,80 Euro plus Porto)
Lesung mit Lichtbildervortrag und Musik am Donnerstag, 26. September, ab 18 Uhr im Cafelarigo, Schulterblatt 63.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.