Deine Freunde: Hip-Hop mit Herz und Humor

Immer am Rumalbern: Lukas, Pauli und Flo (Deine Freunde) machen Hiphop für Kinder. (Foto: Michael Schunck)
 
Heimspiel im Mojo-Club: Pauli, Lukas und Flo lieben Live-Auftritte. (Foto: Marco Sensche)

Lukas, Flo und Pauli machen Musik für Kinder – ein Interview mit den Rappern

Sie machen Hip-Hop für Kinder und haben mächtig Spaß an Live-Auftritten. Das Elbe Wochenblatt sprach mit den drei Jungs von Deine Freunde.

Elbe Wochenblatt: Seid ihr vor Konzerten richtig aufgeregt?
Deine Freunde: Meistens spa-cken wir rum, und Lukas und Flo machen sehr laute nervige Gesangsübungen. Aufgeregt sind wir auch – aber auf eine gute Art und Weise.

EW: Wer hat bei Konzerten mehr Spaß – Deine Freunde, die jungen Zuschauer oder deren Eltern?
Deine Freunde: Wir glauben wirklich, dass bei einem guten Konzert alle von uns gleich glücklich sind. Uns macht es unfassbar viel Spaß, im besten Fall überträgt sich das aufs Publikum und wir bekommen den Spaß direkt zurückgepfeffert. Die Leute merken uns auf jeden Fall an, dass wir auf unsere Musik Bock haben und das Ganze trotz viel Humor nicht ironisch meinen. Wir lieben es, mit unseren Songs auf Tour zu gehen und Kinder und Eltern gleichermaßen anzusprechen.

EW: Unter Rappern gilt es ja als cool, viele Schimpfworte zu benutzen – was haltet ihr davon?
Deine Freunde: Flo liebt solche Musik und legt sich auch gerne mit jedem an, der diese Art von Rap für einen moralischen Verfall der Jugend verantwortlich machen möchte. Aber Flo ist ja auch alt genug dafür. Bei Kindern sollte man natürlich aufpassen, dass die kleinen Ohren ihre Unschuld nicht zu früh verlieren. Wir als Erwachsene mögen aber auch Gangstarap, obwohl wir Kindermusik machen. Wir erwähnen in unseren Texten ja auch Leute wie 2Pac oder zitieren hier und da mal Sido oder K.I.Z.

EW: Können Deine Freunde von ihrer Musik leben?
Deine Freunde: Wir haben alle noch Jobs neben Deine Freunde, aber wir merken jedes Jahr, dass wir als Band einen weiteren Schritt gemacht haben und die Konzerte immer voller werden. Früher mussten wir immer Wassereis essen, jetzt reicht es schon für ein Split Cujamara. Aber um komplett von der Musik leben zu können, muss man schon in der Magnum-Liga spielen. Wir sind aber absolut glücklich darüber, wie sich alles entwickelt hat und vollstens zufrieden mit unserer Situation als Band.

EW: Was war die schönste Fanpost, die ihr je bekommen habt?
Deine Freunde: Viele verschiedene gemalte Bilder von uns auf der Bühne, die sind immer herrlich. Ein Gedicht, kleine Basteleien oder Schokolade haben wir auch schon mal bekommen. Traumjob!

Die Band

Deine Freunde sind der DJ Markus Pauli (Pauli) sowie die Sänger Florian Sump (Flo) und Lukas Nimscheck (Lukas). Seit 2010 macht das Trio aus Eimsbüttel und St. Pauli Hip-Hop mit humorvollen Texten für Kinder und Familien. Bisher sind zwei Studioalben und eine Live-DVD erschienen. Alle drei arbeiten noch in anderen Jobs: Pauli als DJ und Produzent, Lukas am Theater und Flo als Erzieher in einer Kita.
Mit Musik haben sie schon lange etwas zu tun: Pauli ist ein bekannter Hip-Hop-DJ (unter anderem bei Fettes Brot). Flo war früher Schlagzeuger der Erfolgsband Echt, bevor er seine Leidenschaft für Rap entdeckte. Lukas kann klassisch Klavier spielen und moderierte den Tigerentenclub in der ARD. Derzeit arbeiten Deine Freunde an ihrer dritten CD.

❱❱ www.deinefreunde.info
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.