Bunker-Touren in Eimsbüttel

Wann? 19.10.2013 14:30 Uhr

Wo? Bunker Eidelstedter Weg, Eidelstedter Weg 10, 20255 Hamburg DE
Hamburg: Bunker Eidelstedter Weg |

Eidelstedter Weg 10: Führungen am Wochenende

Letzte Gelegenheit, um einen Blick in den Bunker zu werfen: Der Verein Hamburger Unterwelten bietet am kommenden Wochenende erneut Führungen durch den Luftschutzklotz am Eidelstedter Weg 10 an. Auch für Kinder gibt es besondere Bunkertouren.
Das Interesse ist groß, deshalb öffnet der Verein noch einmal die dicken Stahltüren. Zum 70. Jahrestag der Operation Gomorrha, der massiven Bombardierungen Hamburgs im Juli 1943, gab es an mehreren Wochenenden Touren. Zuschauer können sich Teile der noch vorhandenen Inneneinrichtung, die Luftschutzräume und Ausstellungen ansehen. Die Geschichtswerkstatt Eimsbüttel hat eine Fotodokumentation zusammengestellt, zudem ist die Ausstellung „Gomorrha 1943 - 2013: Erklärungen und Aspekte“ des Vereins Hamburger Unterwelten zu sehen.
Wer an der Führung teilnehmen möchte, meldet sich vorab auf der Internetseite www.hamburgerunterwelten.de an.

Führungen Hochbunker
Eidelstedter Weg 10
Sonnabend und Sonntag, 19./20. Oktober, jeweils 14.30 und 16.30 Uhr, Kindertouren um 14.30 Uhr
Eintritt: Sieben Euro, ermäßigt fünf Euro, Kinder: kostenlos
Dauer: etwa 90 Minuten
Achtung: Warm anziehen, im Bunker ist es ziemlich kalt!
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.