Bürgerhaus Stellingen: Neustart als Seniorentreff

Im Seniorentreff im Spannskamp 43 soll es noch mehr Angebote für ältere Menschen geben. (Foto: Rainer Sturm / pixelio.de)

Einrichtung am Spannskamp will noch mehr für Ältere bieten

Klöntreff, Frühstücksrunde, Musikabende, Sprachkurse: Das Bürgerhaus Stellingen im Spannskamp 43 bietet seit Jahren ein vielfältiges Programm für die Anwohner. Als Seniorentreff will die Einrichtung nun vor allem Aktivitäten für Ältere ausbauen. Vom Bezirksamt Eimsbüttel gibt es jetzt eine jährliche Förderung von 7.000 Euro. Der Verein deckt damit im Wesentlichen die Miete ab – und hat so finanziell mehr Luft, um etwas auf die Beine zu stellen.
Das Bürgerhaus gibt es an wechselnden Orten schon seit 1994. Seit 2000 ist der sozio-kulturelle Treffpunkt in den Räumen im Spannskamp 43 untergebracht. Auch die benachbarte Bücherstube im Spannskamp 32a gehört zum Angebot. Viele Veranstaltungen sind nur dank des ehrenamtlichen Einsatzes von Mitgliedern und Aktiven möglich.
Regelmäßig gibt es zum Beispiel Klöntreffs (mittwochs zwischen 15 und 17 Uhr). Jeden
ersten Freitag im Monat steht Volksliedersingen auf dem Programm (von 17.30 bis 18.390 Uhr). Jeden dritten Freitag eines Monats sind Spiele-Abende (von 19 bis 22 Uhr). Kunst-Ausstellungen, Diavorträge oder Sprachkurse runden das Programm ab. Gemeinsam mit anderen Vereinen und Initiativen organisiert das Bürgerhaus Stadtteilfeste und bereichert so das soziale Leben im Viertel.
Das Angebot im Seniorentreff richtet sich vor allem an Menschen ab 50 Jahren, die über ein geringes Einkommen verfügen und sich für Bewegungs- und Bildungsangebote interessieren. Zudem sind generationsübergreifende Veranstaltungen geplant, so dass auch jüngere Stellinger angesprochen werden.
Ein lange gehegter Wunsch ist, im geplanten neuen Quartier am Sportplatzring an zentraler Stelle ein Stadtteilkulturzentrum zu etablieren. Ob daraus was wird, ist derzeit offen.
Wer sich im Bürger- und Seniorentreff engagieren möchte, kann sich unter 540 46 95 oder S 54 52 66 melden. Neue Gesichter sind auch bei der öffentlichen Vorstandssitzung (jeden zweiten Mittwoch im Monat im Spannskamp 43) willkommen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.