Bilder von Profis und Hobby-Fotografen

Wann? 07.11.2013 18:30 Uhr

Wo? Hamburg-Haus, Doormannsweg 12, 20259 Hamburg DE
Die Interessengemeinschaft Amrum-Fotografen nutzt die oft wechselnden Lichtverhältnisse der Insel, um das „besondere“ Foto festzuhalten – wie auch Jan Dettmering, als er den Leuchtturm der Nordseeinsel fotografiert. (Foto: Jan Dettmering)
Hamburg: Hamburg-Haus |

45. Hamburger Fototage starten am 7. November

Von Steffen Ebeling, Eimsbüttel – Die Hamburger Fototage jähren sich in diesem Herbst zum 45. Mal. Im Hamburg-Haus, Doormannsweg 12, können Besucher von Donnerstag, 7. November, bis Freitag, 31. Januar 2014, die Jahresfotoausstellung zu den verschiedensten Themen betrachten.
Die Ausstellung umfasst unter anderem die Fotos „Der Hamburger Hafen von oben“ des Fotografen Michael Zapf. Dieser will mit seinen Luftbildern „Hamburg nicht nur dokumentieren, sondern auch Formen, Muster und Lichtspiele zeigen“, so der Fotojournalist des Hamburger Abendblattes.
Michael Zapf gehört zu den wenigen Profifotografen der Ausstellung. Ansonsten zeigen vor allem Hobbyfotografen ihre auf technisch hohem Niveau geschossenen Bilder.
So auch die Interessengemeinschaft Amrum-Fotografen. „Amrum: Tag und Nacht“ heißt ihr Beitrag, der die Vielfalt der Nordseeinsel darstellt.
„Bilder zu Stamp 2012 – Festival der Straßenkünste“ von Egon Troszynski ist ein weiterer Beitrag zur Ausstellung. Den Fotografen faszinieren die Darbietungen und die Leidenschaft der Künstler des Altonaer Straßenfestes.
Erstmals werden in diesem Jahr einzelne Audiovisionsschauen des internationalen Wettbewerbs „Challenge 3.21“ ausgezeichnet. Die prämiierten Werke werden am Sonntag, 1. Dezember, präsentiert.
Am Donnerstag, 7. November, wird die Ausstellung um 18.30 Uhr eröffnet. Der Eintritt ist frei, für einen Imbiss und Getränke ist gesorgt.
Weitere Informationen erhalten Interessierte unter www.hamburger-fototage.de im Internet.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.