Bereit zum Feiern

Bahn frei: Zum Osterstraßenfest kommen zehntausende Menschen zum Flanieren und Feiern nach Eimsbüttel. Foto: CVS
 
Die Wild Boys spielen am Sonnabend bis Mitternacht auf der Bühne Emilienstraße. Foto: pr

Am Wochenende steigt das Osterstraßenfest

carsten vitt, eimsbüttel

Die Osterstraße hat sich verändert: Breite Gehwege, Sitzgelegenheiten, Radfahrstreifen und Mittelinseln sind geschaffen worden. Nun muss die Piste ihre Partytauglichkeit beweisen: Am Sonnabend und Sonntag wird das erste Straßenfest auf der zu zwei Dritteln umgebauten Einkaufsmeile gefeiert.
Die Veranstalter mussten improvisieren und sich neue Sachen ausdenken, weil es für viele große Stände nicht mehr genug Platz gibt. Herausgekommen sind einige charmante Neuerungen: Zum Beispiel gibt es eine spezielle Craftbierecke zwischen Schulweg und Emilienstraße und ein extra Kindervergnügen im Unnapark, der erstmals in das Fest mit einbezogen wird.

Man mag vom Umbau der Osterstraße halten, was man will. Nun ist die Straße eben so wie sie ist. Der Asphalt, die Mittelinseln, die Parkbuchten und Gehwege werden am kommenden Wochenende ausgiebig auf ihre Fest-Tauglichkeit getestet. Es sieht gut aus – die Mühen haben sich gelohnt.
Das Osterstraßenfest wird in gewohnter Weise vom Schulweg bis zur Methfesselstraße stattfinden. Allerdings wird sich das Erscheinungsbild verändern. Die Veranstalter, der Verein Osterstraße und der Veranstaltungsservice Schankwerk, mussten einiges anders machen. Durch die breiteren Bürgersteige, die bepflanzten Mittelinseln und die großzügigen Bereiche rund um die Bäume wird die Festmeile aufgelockerter.
In den Abschnitten zwischen den Querstraßen wollen die Veranstalter unterschiedliche Themenschwerpunkte setzen. Einzig der Bereich zwischen Hellkamp und Schopstraße kann auf Grund der Baustelle in diesem Jahr nicht genutzt werden.
Im Bereich ab Schulweg zeigen überwiegend Hamburger Craftbierbrauer, was Bier alles zu bieten hat. Kulinarische Genüsse steuern diverse Food-Trucks bei – es gibt unter anderem Burger, vegane Spezialitäten und Süßes zu futtern. Neu ist in diesem Bereich die kleine Bühne, auf der Newcomer und lokale Künstler auftreten werden.
Von der Emilienstraße bis zum Hellkamp gibt es wieder eine Mischung aus abwechslungsreicher Gastronomie, Unterhaltung und Informationen von Vereinen und politischen Parteien. Hinzu kommen die speziellen Fest-Angebote der Geschäfte und Lokale entlang der Osterstraße.
Neu: Kindervergnügen im Unnapark
Für Kinder und Familien gibt es erstmals einen Bereich abseits vom Trubel auf der Osterstraße: Im angrenzenden Unnapark können sich junge Besucher auf Karussell, Hüpfburg oder Trampolin vergnügen. Der „Kinderspaß“ ist unmittelbar über den Durchgang in der Osterstraße erreichbar sowie über die Schwenckestraße und den Heußweg.
Das beliebte Kasperltheater wird auf dem Fanny-Mendelssohn-Platz aufgebaut. Auch Feuerwehr und Polizei stellen sich am Heußweg samt Fuhrpark und Ausrüstung vor.

Nach wie vor ist der Flohmarkt zum Osterstraßenfest ein zentraler Bestandteil des Fests, ein Ereignis für Anwohner und Besucher gleichermaßen. Zwischen Methfesselstraße und Schopstraße können Händler wie in den Vorjahren ihre Stände aufbauen. Zwischen Hellkamp und Schulweg wird es auch wieder parallel zum Straßenfest auf den Bürgersteigen Flohmarkt geben.
Durch die Umbauten haben sich allerdings die Schwerpunkte verschoben. Im Bereich zwischen Schopstraße und Methfesselstraße ist der Platz nur den Schnäppchenanbietern und -jägern vorbehalten. „Aufgrund der momentan eingeschränkten Standflächen zwischen Hellkamp und Schopstraße soll hier ein Ausgleich geschaffen werden, um den prägenden Charakter des beliebten Anwohnerflohmarkts beizubehalten“, so die Veranstalter.
Während die Nachmittage den Familien und Schnäppchenjägern gehören, wird am Abend die Freiluft-Feiersaison eröffnet. Sowohl am Heußweg als auch an der Emilienstraße treten beliebte Bands mit Gute-Laune-Repertoire auf: Oldies, Schlager, Rock und andere Stilrichtungen stehen auf dem Programm, Coverbands spielen aktuelle Charthits – für jeden Geschmack ist etwas dabei.
Wegen des Feiertags am Montag kann am Sonntag erstmals bis 20 Uhr gefeiert werden.

Infos in Kürze

Osterstraßenfest
Sonnabend/Sonntag,
29./30. April

Festmeile
sa, 10 bis 24 Uhr
so, 10 bis 20 Uhr

Flohmarkt
sa/so, 10 bis 18 Uhr
Für Sonntag gibt es noch einige Standplätze, Anmeldung online.

Anfahrt: U2 (Stationen Osterstraße oder Emilienstraße)
❱❱ www.osterstrassenfest.com

Bühnenprogramm
Sonnabend, 29. April

Bühne Heußweg
Black Black Blacks,
13 bis 16 Uhr
Curtain Call,
16.30 bis 19.30 Uhr
Oded Kafri, 20 bis 20.45 Uhr
Hafenrocker, 21 bis 0 Uhr

Bühne Emilienstraße
Minka, 12 bis 12.30 Uhr
Lenz Dance,
13 bis 13.30 Uhr
Anny & Lissy,
15.30 bis 16.30 Uhr
Sarajane, 17 bis 20 Uhr
Wild Boys, 21 bis 0 Uhr

Kleinkunstbühne
Kat Wulff, 17.30 bis 19.30 Uhr
Mocktones, 20 bis 0 Uhr

Sonntag, 30. April

Bühne Heußweg
After midnight, 13.30 bis 16.30 Uhr
Casino Royal, 17 bis 20 Uhr

Bühne Emilienstraße
21twenty, 13.30 bis
16.30 Uhr
Grobschliff, 17 bis 20 Uhr
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.