Auf Sinnsuche zwischen den Welten

Dem Geheimnis der Begegnung auf der Spur: Die Performance „Lebenslänglich“ wird im Mut-Theater gezeigt. (Foto: Smitt&Smitt designs)
Hamburg: MUT-Theater |

Interkulturelles Festival Eigenarten: Termine in Eimsbüttel

Flucht, Träume von einem besseren Leben, Suche nach Identität: Beim Interkulturellen Festival Eigenarten geht es wieder ums Grundsätzliche. Hamburger Theatermacher mit Wurzeln in verschiedenen Kulturen laden zu Blicken über den Tellerrand ein. Was in Eimsbüttel los ist:
„Lebenslänglich“ im Mut-Theater (Amandastraße 58), Sonnabend, 27. Oktober, 20 Uhr. Ausgehend von Interviews mit Irakern aus Hamburg entstand eine Performance für Schauspiel, Gesang, Tanz und orientalische Rhythmusinstrumente: Josefine, eine junge Hamburgerin, begegnet drei Männern. Jeder hinterlässt ein Echo in ihrem Herzen und jeder verändert sie irgendwie. Ob auch sie eine Rolle im Leben der anderen spielt? Eine Performance über die Einzigartigkeit einer jeden Lebensgeschichte und das Geheimnis der Begegnung. Eintritt: zehn, ermäßigt acht Euro.
„Five ways to Dario“, Abaton-Kino, Allende-Platz 3, Sonntag, 28. Oktober, 11 Uhr. Darío Aguirre tauschte für seine große Liebe ein Leben in Ecuador gegen das in Deutschland ein. Jahre später – immer noch zwischen den Welten stehend – begibt er sich auf die Suche nach sich selbst. Dabei begegnet er eigensinnigen und ungewöhnlichen Menschen. Der Film erzählt humorvoll von Gastfreundschaft, Liebe und der Suche nach Zugehörigkeit. Weiterer Termin: Sonntag, 4. November, 11 Uhr, Karten: acht, ermäßigt 7,50 Euro.
„Rasalila – Song and Dance of Love“ im Mut-Theater (Amandastraße 58), Sonnabend, 3. November, 20 Uhr. Indischer Tanz und Gesang treffen auf europäische Musik. Es geht um Facetten der Liebe: Leidenschaft, Verzweiflung, Hingabe und Kränkung. Das Programm wird durch die Musik von Bach, traditionelle Klänge aus dem Osten Indiens und neue Kompositionen untermalt. Eintritt: zehn, ermäßigt acht Euro.
Das komplette Programm: http://www.festival-eigenarten.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.