Atelier auf Rollen

Die Kunst kommt zu den Kindern: Mit dem Bollerwagen ziehen Künstler im Schanzenviertel zu Spielplätzen. (Foto: pr)

Jesus Center:Kunstmobil für Kinder ist unterwegs

Von Laszlo Steinwärder, Sternschanze – Das JesusCenter startet mit einem neuen sozialen Projekt. Das „rollende Atelier“ bietet Kindern an, mit professionellen Künstlern zu arbeiten und kreativ zu werden. Im Bollerwagen-Kunstmobil soll auf Spielplätzen und Hinterhöfen gemalt und gebastelt werden.
Los geht die Aktion am Sonnabend, 14. April, um 14 Uhr im Café Larigo und Café Augenblicke am Schulterblatt 63. Zu diesem Termin werden sich auch die Künstler Heinrich Eder, Claudia Hirsch und Nils Beimgraben vorstellen, die in dieser Saison mit den Kindern aktiv werden wollen. Das
Projekt des Jesus-Centers hat es in dem Wettbewerb „Startsocial“ bereits in die End-
runde der letzten 100 geschafft.
Zeitgleich mit dem Start des Bollerwagen-Kunstmobils beginnt die Ausstellung „KinderKunstWerk“. Hier werden die Kunstwerke der Kinder aus dem letztenWinter ausgestellt. Die Ausstellung läuft bis zum 25. Mai und hat von montags bis freitags jeweils von 11 bis 15 Uhr geöffnet.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.