Anhängerin der knappen Form

Heike Hartmann-Heesch hat gerade ihren Band „Die Dinge, wie sie sind“ veröffentlicht. Foto: cv

Im Porträt: die Eimsbütteler Autorin Heike Hartmann-Heesch

Sie ist eine Anhängerin der knappen Form und präziser Sätze. Heike Hartmann-Heesch schreibt fast nur Kurzgeschichten oder Prosastücke. Kein Roman, keine Novelle. „Ich will Sachen dicht beschreiben, mich auf das Wesentliche beschränken. Unwichtiges wird rausgeschmissen“, sagt die Eimsbütteler Autorin. Gerade ist ihr neuer Band mit Erzählungen erschienen: „Die Dinge, wie sie sind“. „Es ist eine Art Bestandsaufnahme, teilweise sehr biografisch gefärbt.“ In den Geschichten geht es um eine „Ethik der Lebensführung“: Wie eigenständig sind Entscheidungen, wenn ein Mensch durch eine schwere Krankheit gezeichnet ist? Was heißt normal?
Heike Hartmann-Heesch hat selbst eine schwere Krankheit durchgemacht. Vor etwa fünf Jahren war ihre Lunge kollabiert, sie hing an Beatmungsgeräten, lag über ein Jahr im Krankenhaus. Nach einer Transplantation mit vielen Schwierigkeiten erkämpfte sie sich Stück für Stück an Eigenständigkeit . „Ich bin in ein Leben zurückgekehrt“, sagt sie heute. Sie muss zwar tagtäglich ein Sauerstoffgerät dabeihaben. Aber auch das ist ein Stück Unabhängigkeit. „Es war das größte Geschenk, dass ich wieder selbst atmen kann.“
Heute arbeitet sie wieder als Korrekturleserin für einen Verlag. „Aber ich wollte schon immer schreiben“, sagt die frühere Gymnasiallehrerin. Außer bisher sechs Büchern und vielen in Sammelbänden veröffentlichten Kurzgeschichten gibt es von ihr auch einen Literatur-Blog im Internet (www.papiersinfonie.de)
Die Autorin will nicht als Vorbild für andere Kranke, die es schwer haben, dastehen. „Ich möchte nicht auf die Krankheit reduziert werden. Ich bin ziemlich im Heute – kümmere mich darum, wie ich meinen Tag aktuell gestalte. Ich muss nicht alles wissen, was kommt.“ Klar ist: Die nächsten Geschichten kommen bestimmt.


Heike Suzanne
Hartmann-Heesch
Die Dinge, wie sie sind
Mohland Verlag Goldebek
ISBN 978-3-86675-212-2

Preis: Acht Euro
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.