7.468 Eimsbütteler ohne Job - Quote sinkt auf 5,4 Prozent

Eimsbüttel – Wieder ein bisschen abwärts: Im August registrierte die Agentur für Arbeit Eimsbüttel 7.468 Menschen ohne Job – das sind 268 weniger als im Juli. Die Quote sank damit von 5,6 auf 5,4 Prozent. „Der Rückgang ist bemerkenswert. Denn üblicherweise verzeichnen wir einen leichten Anstieg in der Ferien- und Urlaubszeit“, sagt Ralf Nix, Geschäftsstellenleiter in Eimsbüttel.
Vor einem Jahr waren 5,8 Prozent der erwerbsfähigen Menschen im Bereich Eimsbüttel ohne Arbeit.
Hamburgweit hatten im August 2011 73.466 Menschen keinen Job – 1.079 weniger als im Vormonat. Die Quote lag bei 7,9 Prozent.
Eimsbüttel hat erneut die niedrigste Quote unter den Bezirken, es folgen Nord (6,2), Wandsbek (7,1), Bergedorf (7,3), Altona (8,1), Harburg (10,8) und Mitte (11,8).
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.