30 Bands an drei Tagen

Wann? 02.11.2013 15:00 Uhr

Wo? Music Club Live, Fruchtallee 36, 20259 Hamburg DE
Wird voll auf der Bühne: Doctor Love Power spielt mit etlichen anderen Bands am Sonnabend zum Geburtstag des Music Club Live. (Foto: Kat Ballou)
Hamburg: Music Club Live |

Music Club Live feiert zehnten Geburtstag mit Konzertmarathon

Handgemachte Musik in lockerer, gemütlicher Atmosphäre genießen: Damit hat sich der Music Club Live in der Fruchtallee 36 einen Namen gemacht. Am Wochenende wird der zehnte Geburtstag gefeiert.
Am 3. November 2003 war die erste Veranstaltung in dem Club, den manche Musiker als ihr Wohnzimmer in Eimsbüttel bezeichnen. Regelmäßig zu Gast sind unter anderen Claus Dixi Diercks oder Abi Wallenstein. Mit Platz für bis zu 90 Gäste bleibt es im Club immer recht überschaubar, Musiker mischen sich nach dem Auftritt auch gern zum Plausch unter die Gäste. Musikalisch geht es von Country über Blues bis hin zu Jazz. Nach der Schließung des legendären Birdland wird an der Fruchtallee auch die Jazz-Jam-Session weitergeführt.
Für wenig Geld (fünf bis zehn Euro Eintritt) bietet der Music Club Konzerte von bekannten Solokünstlern und Gruppen sowie Newcomern. Die Betreiber Birgit Liebehentschel und Jan Schneider laden fürs Wochen- ende zu einer Geburtstagsfeier mit knapp 30 Bands ein.
Am Sonnabend, 2. November, spielen Blues- und Rock- bands ab 15 Uhr, darunter die Politrocker von der „Gruppe Gutzeit“, die One Way Out Blues Connection und Doctor Love Power. Am Sonntag geht es bereits um 12 Uhr mit akustischen Darbietungen weiter. Dabei sind unter anderem Ulli Buth, Strange Moon und die Acoustic Fingers. Am Montag spielen ab 21 Uhr weitere fünf Bands, unter anderen die Elbdelta Allstars. Der Eintritt ist an allen drei Tagen frei!
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.