Zeugnissorgen? REBUS anrufen!

Jetzt gibt es Zeugnisse. Vielen Schülern und Eltern bereiten schlechte Noten schlaflose Nächte. Die Regionalen Beratungs- und Unterstützungsstellen (REBUS) bieten bis einschließlich Freitag, 22. Juni, Hilfe an. Erfahrene Schulpsychologen, Sozialpädagogen und Lehrkräfte stehen bis dahin montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr zur Verfügung. Die Experten können helfen, Ursachen für die schulischen Schwierigkeiten zu finden und Wege aus der Krisensituation aufzeigen. Die Beratung ist vertraulich und auf Wunsch anonym. Die Zeugnis-Sorgennummer lautet 428 99 22 11. Für Schüler bietet REBUS einen zusätzlichen Beratungsservice per Mail an unter schueler-zeugnisdienst@ bsb.hamburg.de. sd
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.