Welche Rechte haben Väter?

In Deutschland wachsen rund zwei Millionen Kinder nach einer Scheidung oder Trennung ohne ihren Vater auf. Der Verein Blauer Weihnachtsmann kämpft für die Rechte solcher „kinderlosen“ Väter. Unter dem Motto „Familienrecht - Recht haben, heißt nicht Recht bekommen“ will Detlef Naumann, der Geschäftsführer des Vereins, am Donnerstag, 29. November, mit Politikern der freien Demokraten ins Gespräch kommen. Die Diskussion beginnt um 19 Uhr im FDP-Büro an der Bundesstraße 44. sd
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.