Weihnukka mit jüdischen Büchern

Wann? 11.12.2013 17:00 Uhr

Wo? Institut für die Geschichte der deutschen Juden, Beim Schlump 83, 20144 Hamburg DE
Hamburg: Institut für die Geschichte der deutschen Juden | Das Institut für die Geschichte der deutschen Juden, Beim Schlump 83, veranstaltet am Mittwoch, 11. Dezember, um 17 Uhr einen Weihnukka-Abend. Es werden Bücher zu jüdischen Themen - von Belletristik und Sachbüchern bis hin zu Jugendliteratur - vorgestellt. Der Hamburger Schauspieler Rolf Becker wird aus dem Kriminalroman „Die Vereinigung jiddischer Polizisten“ von Michael Chabon lesen. Darin geht es um die witzige Welt des Detektivs Meyer Landsmann, der in dem fiktiven jüdischen Distrikt Sitka in Alaska einen Mordfall aufklärt. Außerdem stellt sich nach einjährigem Bestehen der Lesekreis des Instituts für die Geschichte der deutschen Juden vor. Anschließend können die Besucher über die vorgestellten Bücher diskutieren und im Angebot des Buchladens Osterstraße stöbern. Der Eintritt ist frei. cg
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.