Vortrag zur Depression

Hamburg: Hamburg-Haus | Depression ist ein Volkskrankheit: In Deutschland leiden etwa vier bis fünf Millionen Menschen darunter, doch bei vielen wird die Erkrankung nicht erkannt. Im Rahmen der Reihe „Gesundheit, Umwelt, Verbraucherschutz“ informiert Thomas Müller-Thomsen, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, am Mittwoch, 14. November, ab 19 Uhr im Hamburg-Haus, Doormannsweg 12, über mögliche Ursachen, Symptome und Therapieansätze. Der Eintritt ist frei.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.