Vortrag. Die heilende Kraft reiner, freier Gedanken. Wovon lassen Sie sich beeinflussen?

Wann? 06.06.2013 19:00 Uhr

Wo? Leseraum, Lappenbergsallee 44, Eimsbüttel, 20257 Hamburg DE
Hamburg: Leseraum | Die Macht der Gedanken
Lernen Sie eine geistige Art des Denkens kennen!

Es ist allgemein bekannt, dass unsere Gedanken unsere Erfahrungen beeinflussen. Aber es scheint oft unmöglich, Gedanken von Angst oder Krankheit zu handhaben. Vortragender Frank Prinz-Wondollek sagt: "Durch Gebet können wir lernen, unser Denken zum Besseren zu verändern – lernen Sie eine Art des gebetvollen Denkens kennen, durch das Sie Ihre vergangenen oder gegenwärtigen Probleme vollständig überwinden können."

Während seines Vortrags wird Prinz-Wondollek von Erfahrungen aus seiner langjährigen Praxis berichten, die zeigen wie er selbst die Freiheit seines Denkens erlebt hat. Auch für die Zuhörer ist es möglich, sich von negativen Gedanken zu befreien und durch eine geistige Basis des Denkens ihr Leben und ihre Gesundheit zu verbessern.

Frank Prinz-Wondollek begann seine berufliche Laufbahn als Rechtsanwalt in Hamburg, bevor er sich vollberuflich dem geistigen Heilen im Sinne der Christlichen Wissenschaft (Christian Science) widmete. Durch das intensive Lesen des Buches "Wissenschaft und Gesundheit mit Schlüssel zur Heiligen Schrift" entdeckte er geistige Gesetze, die er in seinem eigenen Leben anwandte. Zuerst stand er diesen Gesetzen skeptisch gegenüber, aber dann erlebte er schnelle Heilungen und eine tief empfundene Freiheit von alltäglichen Problemen und Abhängigkeiten wie den Gebrauch von Medikamenten, Beziehungsproblemen und dem Rauchen. Seine Skepsis wich einer tieferen Erkenntnis und dem Verständnis, dass dem Leben ein höheres geistiges Gesetz zu Grunde liegt. Er ist Praktiker des christlich-wissenschaftlichen Heilens und Mitglied eines internationalen Vortragsbüros, dem Vortragsrat der Christlichen Wissenschaft. Prinz-Wondollek spricht weltweit zu einer unterschiedlichen Zuhörerschaft über das wie und warum von Heilungen, die allein auf Gebet beruhen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.