"Vision - Aus dem Leben der Hildegard von Bingen"

Wann? 07.02.2017 19:00 Uhr

Wo? Apostelkirche, Bei der Apostelkirche, 20257 Hamburg DE
Hamburg: Apostelkirche | Die Gender-Gruppe der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Eimsbüttel lädt zu einer neuen Filmreihe ein. Diesmal heißt das Oberthema „Gender und Reformation“. Gezeigt werden Filme, in denen Menschen – wie Martin Luther zu seiner Zeit – über Fehlentwicklungen aufklären und/oder für Neuerungen eintreten.

Die Filme werden jeweils dienstags im Foyer der Apostelkirche gezeigt. Beginn ist um 19.00 Uhr. Anschließend besteht die Möglichkeit zur Diskussion.

Die Regisseurin Margarethe von Trotta erzählt in dem Film "Vision - Aus dem Leben der Hildegard von Bingen" die Geschichte der Nonne Hildegard von Bingen, hervorragend gespielt von Barbara Sukowa, die mit acht Jahren in ein Kloster kommt, früh in Medizin und Kräuterheilkunde unterrichtet wird und später Frauenklöster gründet.

Hildegards Visionen sind vom Papst selbst bestätigt worden, so dass Hildegard diese niederschreiben und veröffentlichen durfte.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.