Taxifahrer überfallen – Zeugen gesucht

Zwei Männer haben am Dienstag vergangener Woche gegen 19 Uhr einen Taxifahrer ausgeraubt. Nachdem der Fahrer sie von der Mönckebergstraße in die Eichenstraße gebracht hatte, zwangen ihn die beiden Räuber, sein Bargeld herauszugeben. Dabei würgte der eine Täter den 77-Jährigen. Mit einer Beute von rund 70 Euro flüchteten sie in Richtung Bismarckstraße.
Täterbeschreibung: Beide Männer sind schlank, zwischen 20 und 25 Jahre alt und sprechen mit Akzent. Sie trugen dunkle Kleidung. Einer der Täter hat dunkle Haare und einen Dreitagebart. Er ist Rechtshänder. Der zweite Mann hat ein auffallend schlankes Gesicht.
Zeugen des Überfalls melden sich bitte beim Landeskriminalamt
unter 428 65 67 89. al
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.