Supermarkt-Überfall - schon wieder!

Zwei maskierte Männer haben am Donnerstag, 28. Mai, um 20.50 Uhr einen Supermarkt in der Fruchtallee überfallen. Einer der Täter bedrohte die Kassiererin mit einer Schusswaffe. Derweil nahm sein Komplize rund 200 Euro aus der Kasse. Anschließend flüchtete das Duo in unbekannte Richtung. Die 19-jährige Kassiererin und eine weitere 21-jährige Angestellte standen nach der Tat unter Schock, beide mussten in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der erste Räuber ist rund 1,75 Meter groß und schlank. Er war dunkel gekleidet, mit einer Strumpfhose maskiert und hatte eine schwarze Pistole. Der zweite Täter ist 1,70 Meter groß und hat eine dickliche Figur. Auch er war dunkel gekleidet und mit einer Strumpfhose maskiert.
Das LKA bittet um Hinweise unter 428 65 67 89. DA
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.