Streik, Pause, Gespräche bei Neupack

Streiken, pausieren, Gespräche führen: Im Kampf um einen Tarifvertrag beim Stellinger Unternehmen Neupack setzt die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) auf Überraschungsmomente. Am vorigen Freitag (8. Februar) gingen die streikenden Mitarbeiter wieder an die Arbeit, zudem gab es mehrstündige Gespräche zwischen Gewerkschaftsvertretern und Geschäftsführung. Gut 100 Tage dauert der Arbeitskampf bei dem Verpackungshersteller bereits. Die IG BCE will einen Tarifvertrag für die Beschäftigten erreichen, sieht sich von Gerichtsentscheidungen bestärkt. Ein Vorstoß des Unternehmens, den Streik zu unterbinden, scheiterte zuletzt.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.