„Stadtpfadfinder“ gründen sich

Hamburg: Schanzenpark | Im Schanzenviertel gründet sich eine neue Pfadfindergruppe, die als besonderen Schwerpunkt das „Leben in der Stadt und für die Stadt!“ hat. Kinder zwischen sieben und zehn Jahren, die Lust auf Gemeinschaft, Natur und Abenteuer haben, sind bei den christlichen Stadtpfadfindern eingeladen, mitzumachen. Für die Teilnahme ist es nicht wichtig, welcher Herkunft, Religion oder welchen Geschlechts jemand ist. Die Jungen und Mädchen treffen sich donnerstags von 17 bis 19.30 Uhr auf dem Spielplatz nahe der U3 im Schanzenpark. Die Gruppe startet am 27. März. Wer mitmachen will, meldet sich unbedingt an: per E-Mail an barbara@stadtpfadfinder.org oder im Büro des evangelischen Hamburgprojektes unter 41 11 91 76. Infos: www.stadtpfadfinder.org da
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.