"Sophie Scholl - Die letzten Tage"

Wann? 28.02.2017 19:00 Uhr

Wo? Apostelkirche, Bei der Apostelkirche, 20257 Hamburg DE
Hamburg: Apostelkirche | Die Gender-Gruppe der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Eimsbüttel lädt zu einer neuen Filmreihe ein. Diesmal heißt das Oberthema „Gender und Reformation“. Gezeigt werden Filme, in denen Menschen – wie Martin Luther zu seiner Zeit – über Fehlentwicklungen aufklären und/oder für Neuerungen eintreten.

Die Filme werden jeweils dienstags im Foyer der Apostelkirche gezeigt. Beginn ist um 19.00 Uhr. Anschließend besteht die Möglichkeit zur Diskussion.

Die Studentin Sophie Scholl, die im Mittelpunkt dieses Films "Sophie Scholl - Die letzten Tage" steht, gehörte wie ihr Bruder Hans zu der Widerstandsgruppe „Die Weiße Rose“, die beispielsweise durch das Verschicken und Verteilen von Flugblättern gegen das Nazi-Regime protestierte. Bei solch einer Verteil-Aktion in der Münchner Universität wurden die Widerständler festgenommen und anschließend angeklagt. Sophie Scholl, gespielt von Julia Jentsch, stirbt wie ihr Bruder und ein ebenfalls beteiligter Freund 1943 durch die Guillotine.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.