Sexuelle Nötigung: Verdächtiger bestreitet die Tat

Ein 40-jähriger Mann steht im Verdacht, eine Frau in Stellingen sexuell bedrängt zu haben. Die Polizei fahndete mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach dem mutmaßlichen Täter und erhielt so Hinweise. Der Beschuldigte bestreitet die Vorwürfe und nahm sich einen Anwalt.
Das passierte am 26. Februar 2012 laut Polizei: Eine 20-jährige Frau lernt einen Mann am Hauptbahnhof kennen und will sich von ihm mit dem Auto nach Hause bringen lassen. An der Ecke Haferweg/Große Bahnstraße stoppt der Fahrer und bedrängt die Frau. Die 20-Jährige wehrt sich und flüchtet aus dem Wagen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.